Die Basler Mission

Die Basler Mission (BM) heisst offiziell Evangelische Missionsgesellschaft in Basel. Sie wurde 1815 gegründet, eröffnete ein Jahr später das Missionsseminar und sandte 1821 die ersten Seminaristen in den Kaukasus und später nach Ghana, Indien und China aus.

Heute führt die Basler Mission den Kollektenverein und das umfangreiche Archiv der Basler Mission weiter. Dieses umfasst eine Fülle von historischen Text-, Ton- und Fotografiequellen sowie historische Landkarten. Die Basler Mission sieht ihre Aufgabe ausserdem in der Pflege und Weitergabe des pietistischen Erbes der Gründergenerationen, für die christlich-diakonisches Handeln und Verkündigung Hand in Hand gingen.

Die operative Arbeit mit den weltweiten Partnerkirchen und -organisationen führt seit 2001 Mission 21.